D@te

Inhalt

Der junge Finn hat in Sachen Liebe schon so manches durchgemacht. Jetzt stellt sich ihm eine neue Herausforderung: Er schwärmt nämlich für ein unbekanntes Mädchen aus dem Internet. Mit Schmetterlingen im Bauch und flauem Gefühl macht er sich auf zum ersten Date. Seid hörnah dabei und erlebt, welche Tücken in der anonymen Welt des Internets lauern können!

Sendetermine

03.03.2014Radio Impala (DAB+ Berlin, Hessen, NRW, www.radioimpala.de)
24.02.2006Radio T (Sachsen, Raum Chemnitz, UKW 102,7 MHz) in der Sendung "Hörwelt"

Kritiken und Kommentare

"Euer flockiges D@te hat mir viel Freude bereitet- es war zum schmunzeln und lässt einen Hauch von Schmetterlingen im Bauch aufkeimen! Die Erzählerin hatte eine sehr symphatische Stimme der man gerne zuhört. Vielen Dank an euer Team! Lg. "
Bruno

---

"... ich habe mir das Hörspiel sofort angehört. Die Wendung der Geschichte ist ja doch recht überraschend ..."
Peter Fankhänkel (www.liebe.de)

---

"Mit Interesse haben wir das Hörspiel gehört. Insgesamt hatten Sie da eine wirklich nette Idee mit dem Verwechselspiel. Was uns dabei auffiel ist, dass die darin konstruierte Situation so in einer realen Situation einer Online-Partnerbörse eigentlich nicht passieren kann, da die Kenntnis des gegenseitigen Fotos von ganz zentraler Bedeutung vor einem realen Daten steht – Finn wäre also nicht ganz so planlos gewesen. Außerdem sind die meisten Großen Partnerbörsen ab 18, Finn hätte also gar nicht drin sein dürfen. Weiterer Punkt ist, dass in Online-Partnerbörsen das Alter immer eine zentrale Rolle spielt und es sich für niemand, der ernsthaft auf der Suche ist, lohnt, hier zu schwindeln, da die faltige Wahrheit spätestens beim realen Treffen auf den Tisch kommt – Altersangaben auszulassen ist in keiner Partnerbörse die ich kenne möglich. Da es sich aber ja bei dem Hörspiel um Unterhaltung handelt ist der Realismusgrad vielleicht auch gar nicht so wichtig."
Marc Christian (www.FriendScout24.de)

---

"Im Ganzen war dies mal eine lustige, positive Geschichte - und wie immer sehr gut gemacht."
Monika Kruck

---

"Großes Kompliment, das Hörspiel D@te lässt den Zuhörer schon in den anfänglichen Minuten, überrascht von der Orginalität und Aktualität, gebannt dem Geschehen zuhören. Schritt für Schritt offenbaren sich Wendungen und Sitzeleien die einen durchaus auch mal laut auflachen lassen. Wir haben hier also eine absolute Empfehlung für Hörspielfans, die sich auch mal was Originelles gönnen wollen!!!"
Alexander Streit

---

"Die Partnersuche im Internet und das Verabreden zu Blind-Dates ist für viele Singles - anders als z.B. der Besuch einer Diskothek - völliges Neuland. Da leider noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, stürzen sich viele Erstlinge recht naiv ins Getümmel und vergessen, auch mal über mögliche Risiken und Gefahren nachzudenken. Genau hier setzt das charmante Hörspiel D@te an: Es zeigt auf spielerisch-leichte Art und ohne den pädagogischen Zeigefinger zu erheben, wie es einem jungen Mann ergeht, der allzu schnell das erste Date wollte. Aber natürlich gibt es ein Happy-End - sonst hätte ich als Online-Dating-Experte und -Beführworter niemals eine positive Rezension verfasst ;-))"
Henning Wiechers (www.singleboersen-vergleich.de)

---

"Eine unterhaltende Geschichte, der man gerne zuhört."
Jürgen Edmund Richard Maaß (www.hoerspielwerkstatt.de)

---

"Ich habe mir gerade 'D@te' angehört. Spannende und teils lustige Story. Ließ sogar Fragen offen: (Wer ist den nun diese Jennifer am Brunnen?) Gefällt mir."
Sebastian

Kommentar schreiben: --> Kontakt
Erschienen:November 2005
Spieldauer:16 min 30 sec
Komplettes Hörspiel
Buch:Nico Broksch
Regie:Philipp Köhl
Bearbeitung:Philipp Köhl
Musik:Norman Czinczoll
Artwork:Florian Köhler
CharaktereSprecher
ErikNico Broksch
ErzählerinPatrizia Joos
FinnMarkus Kayl
JenniferJudith Kirchensteiner
MutterMarion Platz
PattyNina Rauhut